mehr ...

Die Chor- und Orgelempore ist im Westchor des Gebäudes als in die Höhe ansteigende Bühne angelegt. An deren hinterem Ende steht die große Jehmlich - Orgel von 1932,  die größte Orgel des Muldentalkreises. Der Dom St. Marien hat eine ausgezeichnete Musik-Akustik.
Seit 1988 erscheint das Domkonzertprogramm als Faltblatt.                                                 
Es finden etwa 20 Konzerte pro Jahr statt, die von ca. 3000 Zuhörerinnen und Zuhörern aus der ganzen Region besucht werden.

Jehmlich - Orgel                                                                           ( Disposition der Orgel )

Jehmlich Orgel

Spieltisch

Spieltisch