Domkonzerte / Musik in St. Wenceslai Wurzen 2017

Es ist wunderbar, wenn man inmitten vieler Veränderungen - und nicht alle müssen ja gleich zum Schlechten sein - Dinge findet,
die konstant bleiben; Zustände, die einem vertraut erscheinen; Regeln, an die man sich halten kann. Freilich, was immer schon so war, was im “alten Gewand” daherkommt, worauf man sich verlassen kann, das nimmt man oft nicht mehr oder nur eingeschränkt wahr.
Und wenn wir es doch registrieren, dann eben als Selbstverständlichkeit.

Das Programm der Domkonzerte erscheint auch 2017 wieder im ”alten Gewand” - abgesehen von der Farbe.

Aber wir möchten Sie anregen, es nicht achtlos zur Seite zu legen. Lassen Sie sich begeistern von den vielfältigen musikalischen Angeboten zum Ausspannen und Genießen oder zum Mitmachen und Genießen.
Sie werden Vertrautes wiederfinden und Neues entdecken.
So wird uns ein Konzert in die Höfische Musik des alten Elbflorenz entführen und die “Musik aus Kathedralen” wird die Akustik unseres Domes in aller Kraft und Lieblichkeit zum Klingen bringen.

Am Tag des Denkmals, der auch gleichzeitig “Deutscher Orgeltag” ist, wollen wir uns einem Denkmal, einem Instrument nähern,
das noch im Dornröschenschlaf schlummert und “Prinzen” sucht, die es wachküssen -
die große Jehmlich-Orgel in der Stadtkirche St. Wenceslai.
Vielleicht gibt sie, die seit 40 Jahren zum Schweigen verurteilt ist, wenigstens am 10. September einmal ein paar Töne von sich?!

Den Rest der Entdeckungen überlasse ich Ihnen nun allein ...!

Ein “Dankschön” möchte ich allen Konzertbesucherinnen und Konzertbesuchern sagen, die uns schon über Jahre die Treue halten.
Ein herzlicher Dank an alle, die sich ehrenamtlich bei der musikalischen Gestaltung der Konzerte einbringen, den “€žguten Geistern”,
die dafür die Voraussetzungen schaffen und für einen problemlosen Ablauf sorgen. Vielen Dank allen Spendern und Sponsoren und allen denen, die für die Domkonzerte werben..


Bleiben Sie auch 2017 an unserer Seite.

Johannes Dickert
Domkantor    


Service

1.  Es gibt mehrere Konzerte, die ohne Eintritt sind. Die Unkosten versuchen wir ausschließlich durch eine Kollekte am Ausgang zu decken.
2.  Für eine Reihe Veranstaltungen müssen wir Eintrittspreise erheben.
     Konzerte mit diesem Zeichen () sind mit Eintritt. Es ist ausreichend Platz für Konzertbesucher vorhanden.
     Der Kartenvorverkauf erfolgt deshalb nur an der Abendkasse.
3. Bei Konzerten mit diesem Zeichen () erfolgt der Kartenvorverkauf auch  an den Vorverkaufsstellen (mit einem kleinen Bonus)
     ab etwa 3 Wochen vorher bei: Tourist-Information, Domgasse 2, Wurzen, Tel. 03425/8560400,
                                                    LVZ-Geschäftsstelle, Badergraben 2c, Tel. 03425/902943                                                   
                                                    Wenceslai-Buchhandlung, Wenceslaigasse 13, Wurzen, Tel. 03425/925701
Reservierte Karten müssen bis spätestens 20 Minuten vor Konzertbeginn an der Abendkasse abgeholt werden..
Konzerte, die durch Agenturen veranstaltet werden, haben eigene Vorverkaufsregelungen.